• Deutsch
  • English
  • Ceský
Navigation

150 years – one family

Eine lange (Firmen-) Geschichte kurzgefasst

Johann Borgers (1841–1914)
Johann Borgers (1841–1914)

Borgers ist praktisch seit der Gründung im Jahr 1866 Automobilzulieferer, auch wenn es zu dieser Zeit noch Kutschen waren, die mit Polsterwatte ausgestattet wurden. Gleichzeitig sind wir eines der ältesten Recyclingunternehmen überhaupt, denn bereits damals beschäftigte sich der Firmengründer Johann Borgers mit der Wiederverwertung gebrauchter Textilien und stellte aus den Reißfasern Polstermaterialien her.

 

Durch stetiges Wachstum hat sich Borgers heute mit seinen Standorten und Kooperationen zu einem weltweit agierenden Partner der Automobilindustrie entwickelt, die mittlerweile aus 24 Werken mit akustisch wirksamen textilen Bauteilen beliefert wird. Außerdem setzen wir unsere Kompetenzen bei der Entwicklung von Dämmmaterialien für Großelektrogeräte der Weißen Industrie ein. 

 

Zur Unternehmensgruppe gehören ferner die Maschinenbauspezialisten Olbrich und R+S Technik. Mit über 7.000 Mitarbeitern im gesamten Konzern wird ein Umsatz von über 760 Millionen Euro erzielt. 

 

Die Borgers SE & Co. KGaA mit Hauptsitz im westfälischen Bocholt steht auch heute noch im Besitz und in der 5. Generation unter der Leitung der Gründerfamilie.

Borgers SE & Co. KGaA, Bocholt
Borgersstraße 2-10
46397 Bocholt, Deutschland
Telefon: +49 2871 345-0
Telefax: +49 2871 345-291
info(at)borgers-group.com
www.borgers-group.com